Stiftungszweck

 

Die Stiftung verfolgt folgende Zwecke:

 

a. Die Stiftung bezweckt die Erstellung, den Betrieb und die Verwaltung von Wohnungen im Sinne des
    gemeinnützigen Wohnungsbaus. Die Stiftung kann andere gemeinnützige Einrichtungen für Behinderte und
    Betagte unterstützen. Sie kann einen Teil der Wohnungen anderen Institutionen gegen Entgelt zur Verfügung
    stellen, sofern diese darin ohne Gewinnabsicht Einrichtungen für Betagte oder Behinderte betreiben. Die
    Stiftung verfolgt keine kommerziellen Zwecke und erstrebt insgesamt keinen Gewinn. Ihr Handeln wird von
    christlicher Ethik geleitet.
 

b. Die Stiftung sorgt für Gemeinschaftsräume und dergleichen zur Pflege von Körper, Seele und Geist.
 

c. Die Stiftung kann individuelle Unterstützungen gewähren an sich in einer Notlage befindliche Betagte,
    Behinderte oder andere Mitmenschen, welche in einer Wohnung der Stiftung wohnen. Die Zuwendungen
    werden in Form von Mietzinsreduktionen oder direkten finanziellen oder anderen Leistungen erbracht.
    Der Stiftungszweck gemäss Buchstabe a darf durch individuelle Unterstützungen nicht gefährdet werden.

Weitere Details entnehmen Sie bitte der Stiftungsurkunde 1999